ÖSTERREICH BETET

WARUM:
Wir vertrauen der Gottesmutter unsere Gesellschaft
und die ganze Welt an!
WANN:
Jeden Mittwoch Abend
WER:
Schließen Sie sich einer Gruppe in Ihrer Nähe an oder gründen Sie eine eigene!
WIE:
Wir beten den Rosenkranz und singen Marienlieder.
Dauer ca. 30 Minuten.
WO:
In der Öffentlichkeit, bereits an über 250 Orten in Österreich und mehr als 4800 Orten weltweit.

Anliegen der Initiative Österreich betet

 

Als Katholiken beten wir den Rosenkranz FÜR für den Zusammenhalt und die Versöhnung in der Gesellschaft um Frieden und Freiheit.

Wir beten FÜR das Volk, FÜR die Regierenden, FÜR das Königtum unseres Herrn Jesus Christus in der Gesellschaft. Gleichzeitig immer auch FÜR die Freiheit der Kirche, FÜR den Klerus, FÜR die Bischöfe, FÜR den Papst.

Der Immaculata zu Ehren.

Gebetsorte in Österreich

Die Gebetstreffen finden immer mittwochs statt, außer es ist anders angegeben. Sie müssen sich NICHT anmelden. Bitte einfach dazu kommen und mitbeten.

Karte der aktuellen Treffpunkte in Google Maps öffnen: https://oesterreich-betet.at/map

Diese Tabelle wird laufend aktualisiert. Bitte wählen Sie ihr Bundesland aus. Sie können sich einer Gebetsgruppe anschließen oder selbst eine gründen. Ihren Ort/Tag/Uhrzeit teilen Sie uns bitte hier mit: https://t.me/oesterreichbetet oder sie senden uns ein Email an: rosenkranz@oesterreich-betet.at

Hier können Sie den Flyer “Intiative Österreicht betet” in Druckqualität herunter laden. Bitte verbreiten Sie den Flyer.

Gebetsorte International

https://public-rosary.org

Gespräch mit dem Initiator von “Österreich betet”

error: Content is protected !!